Gottesdienste
Kirche2018

Wegen der sich verschärfenden Coronakrise fallen zunächst bis zum 31. Januar 2021
alle gottesdienstlichen Veranstaltungen
in der Christus-Kirche aus!

Unsere Kirchentür bleibt geöffnet

Offene Kirche

Für alle, die Ruhe, Besinnung oder Stille für ein Gebet suchen oder nur unsere Kirche mit ihrer weihnachtlichen Ausstattung besuchen wollen steht die Christuskirche offen

jeden Donnerstag von 15 - 18 Uhr
sowie jeden Sonntag von 11.00 - 11.30 Uhr (ab 24.01.2021)

Nach wie vor gilt:
Niemand muss auf eine häusliche Andacht verzichten.
Kirche kommt zu Ihnen/ zu Euch nach Hause!
Die Online-Kirche ist geöffnet. In verschiedenen Formen ist Gottes Wort, sein guter Wille, sein Segen zu vernehmen.
Verschiedene Gottesdienste und Andachten sind
,
zu finden unter:

ButtonAndachten

Sobald wieder Gottesdienste gefeiert werden können, werden folgende Hygieneregeln für den Gottesdienstbesuch wieder gelten:
Diese Regeln gelten vorbehaltlich etwaiger Änderungen.
Stand: 17.12.2020

- Die Teilnahme am Gottesdienst erfolgt auf eigene Gefahr.

- Personen mit Symtomen, die auf eine Coronaerkrankung hindeuten,
  werden dringend gebeten, zu Hause zu bleiben.

- Abstandsregeln (mindestens 1,5 m, empfohlen 2 m) sind jederzeit
   unbedingt einzuhalten, ausgenommen sind Mitglieder des eigenen
   Haushaltes.

- Der Zugang ist beschränkt auf 14 Besucher ohne
  Haushaltsangehörige.

- Nur markierte Plätze dürfen besetzt werden.

- Die Empore ist für 4 Besucher oder Familien unter Wahrung der
   Abstandsregeln als Ausweichmöglichkeit besetzt werden.

- Vor Betreten des Gottesdienstraumes sind Hände zu desinfizieren,
   Desinfektionsmittel und Mund-Nasenschutz stehen am Eingang bereit.

- Vor Beginn des Gottesdienstes sind Name, Adresse und
   Telefonnummer in einer Teilnehmerliste zu hinterlegen.
   Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht.

- Vom Betreten bis zum Verlassen des Kirchraumes ist ein Mun
   -Nasenschutz zu tragen. Eine FFP2 Maske wird empfohlen.
    Nur der Liturg ist für Sprachbeiträge davon befreit.

- Auf das Singen von Liturgie und Liedern wird weiterhin verzichtet.

- Auf eine Begrüßung und Verabschiedung am Ein- und Ausgang
   wird in der Regel verzichtet.

- Kollekten werden wie angekündigt nur am Ausgang erbeten.

- Am Ende wird der Gottesdienst mit einem Mindestabstand von 2 m
   einzeln verlassen.

Liturgischer Kalender

Jeder Sonntag hat einen Anlass zum Feiern. Wer sich informieren will, dem sei dieser liturgische Kalender der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) empfohlen.
Der Kalender bietet einen umfassenden Überblick über alle relevanten Feiertage des evangelischen Kirchenjahres. Für alle Feiertage sind Lesungstexte, Wochenlieder zum Anhören, Psalmen, Predigttexte und das vorgelesene Evangelium verfügbar:

Lit-kalender-Start_2

(Bild: ELKB / VELKD)

[Home] [Andachten] [Aktuell] [Gottesdienste] [Konfirmanden] [Kinder] [Gruppen & Kreise] [Pfarrhaus-Café] [Ansprechpartner] [Gemeindebrief] [Links] [Impressum] [Datenschutz]